Schwäbischer Museumspreis

Am 11. Mai 2022 wurde das Aichacher Stadtmuseum mit dem Schwäbischen Museumspreis ausgezeichnet, der 2009 von dem ehemaligen Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Hans Frei ins Leben gerufen wurde.

Mit diesem Preis und der von Prof. Frei gegründeten “Hans-Frei-Kulturstiftung” werden kleinere, nichtstaatliche Museen für ihre Arbeit und Aussenwirkung ausgezeichnet und in Aichach besonders auch das ehrenamtliche Engagement der Aichacher Freundeskreis-Mitglieder geehrt.

Der Vorsitzende des Heimatvereins, Wolfgang Brandner, berichtete in einem kleinen Festvortrag über die geschichtliche Entwicklung des Stadtmuseums, das sich im Zeitraum von über 100 Jahren zu einem wahren Juwel entwickelte.

Nachstehend ein ausführlicher Bericht dazu aus der Aichacher Zeitung.

Hinweis:
Zum Umblättern der unten eingefügten Seiten bitte die Pfeiltasten im oberen Rahmenteil verwenden.

Schwaebischer-Museumspreis-fuer-Stadtmuseum-12

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert